Duo Birgit Ulher / Gregory Büttner

Birgit Ulher: trumpet, speaker, mutes, radio
Gregory Büttner: computer, speaker, objects

Wann: Donnerstag, den 04.10.2012 um 20 Uhr
Wo: stromraum/studio, König-Karl-Strasse 27, Stuttgart-Bad Cannstatt.
Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart

Gregory Büttner spielt seine elektroakustischen Klänge per Computer über einen kleinen Lautsprecher welchen Birgit Ulher wiederum als Dämpfer für ihre Trompete benutzt und auf diese Weise mit ihren Klängen verbindet. Da die Trompete als Resonanzraum für die elektroakustischen Klänge fungiert, werden sowohl die Trompeten-, als auch die Klänge aus dem Computer moduliert. Die Trompete funktioniert hier als Sender und Empfänger gleichzeitig.

Im zweiten Teil spielt Gregory Büttner seine Klänge über verschiedene externe Lautsprecher. Die zuvor aufgenommene Klänge werden durch Rohre oder Blechdosen in Echtzeit akustisch gefiltert und mit den Resonanztönen dieser Objekte moduliert. Birgit Ulher benutzt ein Radio als Geräuscherzeuger, dessen verlängerten Lautsprecher sie als Trompetendämpfer einsetzt. Der Dämpfer moduliert nicht nur die Trompetensounds sondern auch das Rauschen des Radios. Hinzu kommen verschiedene Bleche als vibrierende Objekte. Durch Variation des Drucks auf den Blechen, die gegen die Trompete gehalten werden, entstehen Multiphonics und aufgesplittete Klänge.

Das Duo besteht seit 2008, seit dem diverse Konzert- und Festivalauftritte in Deutschland und Europa, unter Anderem beim Ahornfelder Festival in Leipzig, Avantgarde Festival Schiphorst, Ny Musikk in Bergen (Norway), Fylkingen in Stockholm, Festival klub katarakt in Hamburg, blurred edges Festival in Hamburg, Prinzhorn Sammlung Heidelberg. Ihre erste CD Veröffentlichung „Tehricks“, eine mini CD mit 3 Stücken erschien im February 2010 bei dem Hamburger Label 1000füssler.
katarkt2011_g_lettow_kl
Foto: Gunnar Lettow

Konzert-Video: auf youtube

Birgit Ulher

geb. 1961 in Nürnberg, studierte Malerei und Freie Kunst, die noch immer einen grossen Einfluss auf ihre Musik hat. Seit 1982 lebt sie als freischaffende Musikerin in den Bereichen improvisierte und experimentelle Musik in Hamburg. Seitdem hat sie eine differenzierte Grammatik von Klängen jenseits des konventionellen Trompetentons entwickelt (jazzdimensions.de). Sie arbeitet hauptsächlich an einer Erweiterung der klanglichen Möglichkeiten der Trompete durch Verwendung von aufgesplitteten Klängen, Multiphonics und körnigen Sounds und hat ihre eigenen Spieltechniken und Präparationen entwickelt um diese Klänge zu erzeugen. Ausserdem gilt ihr besonderes Interesse dem Verhältnis von Stille und Klang.
Sie tritt als Solistin, zusammen mit ihren Gruppen und Ad-Hoc Formationen auf, ausserdem arbeitet sie zusammen mit TänzerInnen und bildenden KünstlerInnen.
Konzerte in Europa, USA und dem Nahen Osten, u.a. mit UNSK (Birgit Ulher / Martin Küchen / Lise-Lott Norelius / Raymond Strid), dem Trio PUT (mit Ulrich Phillipp und Roger Turner), Nordzucker (mit Lars Scherzberg und Michael Maierhof), Heiner Metzger, Tim Hodgkinson, Dorothea Schürch, Rhodri Davies, Robyn Schulkowsky, John Edwards, Michael Zerang, Damon Smith, Lou Mallozzi, Gino Robair, Heddy Boubaker, Martin Blume, Albert Markos, Ute Wassermann, Sven Ake Johansson, Gene Coleman, Ernesto Rodrigues, Jürgen Morgenstern, Martin Klapper, Tim Perkis, Bryan Eubanks, Tanaka, Ariel Shibolet, Christoph Schiller und Sean Meehan, Forbes Graham, Leonel Kaplan und Gregory Büttner.
www.birgit-ulher.de

Gregory Büttner

Gregory Büttner lebt und arbeitet als Musiker und Künstler in Hamburg. Seit 2000 liegt sein Fokus im Bereich Klangkunst und Elektroakustische Komposition. Er spielte auf zahlreichen Festivals und Konzertreihen in Europa und China, komponierte Musik für Tanz und Performance, Radio, Film und Klanginstallationen. 2004 gründete er das Label ‘1000füssler‘ welches experimentelle Musik in kleinen Editionen veröffentlicht.
Er spielt regelmässig im Duo mit Birgit Ulher und im ‘Stark Bewölkt Quartett‘ mit Michael Maierhof, Heiner Metzger, Birgit Ulher. Außerdem arbeitete er zusammen mit den Musikern Rhodri Davies, Ofer Bymel, Stefan Funck, den Künstlerinnen Anja Winterhalter, Stefanie Becker, Magdalena Sadziak, und Anderen.
Seine Musik erschien bei Labels wie 1000füssler, Firework Edition Records, Anthropometrics / Aufabwegen, Obs*, Grünrekorder, Compost and Height.
www.gregorybuettner.de
mfu